Über mich

Über mich

Erfahrungen teilen, Kompetenzen erweitern, Ideen entwickeln.

Als staatlich anerkannte Sozial-Fachwirtin und Erzieherin war ich 20 Jahre im Bereich der Elementarpädagogik tätig, sechszehn Jahre davon als Leitung einer großen Kita mit 170 Kindern und 30 Mitarbeiterinnen.

Im Jahre 2000 gründete ich das Förderzentrum Villa Allegro und arbeitete dort bis 2013 als Therapeutin mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Mein Team umfasste sieben freiberufliche Trainerinnen. Als diplomierte Legasthenie-/ Dyskalkulie Trainerin und Lerntherapeutin war ich spezialisiert auf die Förderung bei Legasthenie, Dyskalkulie, ADHS, Konzentrationsproblemen und sozialer Unsicherheit von Kindern.

Im Jahr 2006 gründete ich das Fortbildungsinstitut ERFOR (ER-folg durch FOR-tbildung) und begleite seitdem Teams bei Veränderungsprozessen, biete modulare Weiterbildungen und Fachtage für pädagogische Fachkräfte an.

2007 absolvierte ich eine Ausbildung zum systemischen Coach und wechselte mit 50% meiner Arbeitszeit in die Wirtschaft und arbeitete bis 2019 für die Emsländische Stiftung Beruf und Familie als Unternehmenscoach. Im Kontext der lebensphasenorientierten Personalentwicklung und zukunftsfähigen Unternehmenskultur beriet ich zahlreiche KMU´s und zertifizierte über 200 KMU´s zum Familienfreundlichen Arbeitgeber. Parallel war ich weiterhin als Prozessbegleiterin im pädagogischen Bereich tätig und führte mein Förderzentrum Villa Allegro bis 2013 weiter.

Aufgrund der gesellschaftlichen Veränderungen absolvierte ich 2018 eine Ausbildung zur systemischen Organisationsentwicklerin und 2019 eine Ausbildung zur systemischen Live-Online-Trainerin-Coach und Moderatorin kurz SLOTCUM® und arbeite seitdem auch online mit Teams und Führungskräften.

Seit 2020 arbeite ich ausschließlich freiberuflich als Keynote-Speakerin, Moderatorin, Organisationsentwicklerin, systemischer Coach, Prozessbegleiterin und Autorin. Spezialisiert habe ich mich auf das Mentoring von Kita-Führungskräften.

Aktuell:

  • seit 09.2023 freie Dozentin an der Hochschule Rhein-Waal im Studiengang Kindheitspädagogik
  • seit 03.2023 freie Dozentin an der Pädagogische Hochschule Tirol (University College of Teacher Education)
  • seit 08.2011 Autorisierte Prozessberaterin für Arbeitsbewältigungs-Coaching® (inifes)
  • seit 07. 2011 Mentaltrainerin (Vita Novitas)
  • seit 01.2010 Speakerin auf Fachkongressen und Moderatorin für Veranstaltungen live und online
  • seit 08.2006 Inhaberin des Fortbildungsinstituts ERFOR (www.erfor.de)
  • seit 02.1999 freiberufliche Weiterbildnerin & Prozessbegleitung sowie systemischer Coach mit eigener Praxis

Davor:

  • seit 01.2023 Zertifizierte und lizensierte Prüferin für das Qualitätssiegel „Attraktiver Arbeitgeber“ (perema – Recruting & Consulting) – das Prüfsiegel für päd. und soziale Einrichtungen
  • 2012 – 2022 Autorisierte Prozessbegleiterin für INQA, den Prozess Kultur Wandel -Arbeit gemeinsam gestalten- (Bundesministerium für Arbeit & Soziales)
  • 2010 – 2022 Prüferin für das Qualitätssiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ (Bertelsmann Stiftung)
  • 2017 – 2019 Kolumnistin für das Magazin klasseKinder, Herder Verlag
  • 2007 – 2019 Unternehmenscoach der Emsländischen Stiftung für Beruf und Familie
  • 2016 – 2018 Praxisbegleiterin für die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung Projekt „Qualität vor Ort“
  • 2013 – 2016 Praxisbegleiterin für die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung Projekt „Bildung braucht Sprache“
  • 2014 – 2015 Praxisbegleiterin für die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung Projekt „Aufschwung frühe Chancen“
  • 2000-2013 Inhaberin des Förderzentrum Villa Allegro mit dem Lernstudio Meppen und ADHS-Zentrums
  • 1986-2007 im Bereich der Elementarpädagogik tätig – davon 11 Jahre als Führungskraft
  • Systemischer Coach (DGSF)
  • SLOTCUM practitioner – Systemischer-Live-Online-Trainer-Coach-und-Moderator (KEYSTONE Zentrum für Systemische Beratung)
  • Systemische Organisationsentwicklung und Changemanagement (Triangel Institut Berlin)
  • Staatlich anerkannte Fachwirtin Sozialwesen
  • Staatlich anerkannte Erzieherin
  • SeniorCoach QRC
  • work-life-competence Beraterin (Bertelsmann Stiftung)
  • Autorisierte Prozessberaterin für Arbeitsbewältigungs-Coaching® (inifes – Institut für empirische Sozialökonomie GmbH)
  • Mentaltrainerin (VitaNovitas)®
  • Trainerin für Erfahrungsorientierte Lernmethoden (EOL) (Metalog academy)®
  • Prozessberaterin für das INQA-Audit zukunftsfähiges Unternehmen
  • Autorisierte Fachberaterin UnternehmensWert:Mensch®
  • Diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin (EÖDL)®
  • Lerntherapeutin, Schwerpunkt: Methodenkompetenz und Lerntechniken
  • Therapeutin für Lese – Rechtschreibschwäche
  • Moderation von Fachtagen
  • Speakerin auf Fachtagen
  • Coach für Führungskräfte
  • Prozessbegleitung und fachliche Beratung für Teams

Meine Herzensthemen sind:

  • Übergang Kita/Grundschule
  • Sprach- und Schriftsprachentwicklung, -begleitung und -förderung
  • Change-Management und Qualitätsentwicklung
Ich lebe in Meppen (Emsland) mit meinem Mann Stefan, liebe das Meer, die Sonne und guten Rotwein. Meine Kinder Lisa und Kay sind erwachsenen und leben mit ihren Hunden glücklich und zufrieden an anderen Orten. „Gib deinen Kindern Flügel um wegzufliegen und Wurzeln um zurückzukommen“.

Als Seminarleiterin, Coach, Trainerin und Therapeutin verpflichte ich mich zu einem verantwortungsvollen Umgang mit allen sich mir anvertrauenden Kunden. Die mit meinen Tätigkeitsbereichen verbundenen sozialen Fürsorgepflichten gegenüber Teilnehmern werden gewahrt. Auch ein vertraulicher Umgang mit persönlichen Daten, die ich im Rahmen meiner Arbeit erhalte, gehört zu meinem Selbstverständnis.

Als Seminarleiterin, Coach, Trainerin und Therapeutin schenken mir meine Kunden ihr Vertrauen. Dieses Vertrauen ist die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Respekt, Achtung und Wertschätzung zählen zu den Grundpfeilern meiner Arbeit. Denn nur partnerschaftliche Kundenbeziehungen ermöglichen allen Beteiligten, von einer Zusammenarbeit zu profitieren.

Ich gewährleiste bestmögliche Standards in der Ausübung meiner Tätigkeitsfelder. Durch lebenslanges Lernen, Erfahrungsaustausch und Mut zur Weiterentwicklung entspreche ich sich wandelnden Anforderungen.

Ehrenamt:

Aktuell:
seit 2022 Mitglied in der ABC Gesellschaft
seit 2018 Sponsorin und Schirmherrin des Hilfsprojekt AACTB Kinderzentrum Terra Boa
seit 2016 Patin für 2 Kinder bei Plan International
seit 2001 Mitglied bei Greenpeace
Davor:
2017-2020 Vorsitzende des Beirats von Donum Vitae e. V.
2003–2006 Mitglied im Arbeitskreis gegen sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen (NRW)
2000–2004 Landesvorsitzende der Katholischen Erziehergemeinschaft Niedersachsen (KEG)

Berufliche Mitgliedschaften:

  • Berufsverband und Qualitätsring Deutscher Coaches und Berater/innen (QRC)
  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF)
  • Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e. V.
  • ISA Institut für soziale Arbeit e.V.
  • Aktion Humane Schule e. V.
Meine weiteren Wirkungsbereiche sind:

www.erfor.de – Institut für zukunftsorientierte Bildung
www.work-life-success.de – Angebote für Unternehmen

Flyer download.

Kinderprojekt in Terra Boa

Ursula Günster-Schöning unterstützt das Hilfsprojekt AACTB Kinderzentrum Terra Boa. Helfen auch Sie!

Weitere Informationen finden Sie im Flyer des Kinderprojekts.

abc-Gesellschaft e.V.

Ursula Günster-Schöning unterstützt das Hilfsprojekt AACTB Kinderzentrum Terra Boa und die ABC-Gesellschaft. Helfen auch Sie!

Weitere Informationen finden Sie hier.